Festdekoration Kunstgesellschaft Luzern, 1936

Werner Hartmann unternahm es, zusammen mit den Künstlerkollegen Walter Läubli, Sepp Amrein, Hans von Matt, Eduard Renggli, Hans Beat Wieland und Dr. Paul Hilber, das Luzerner Kunsthaus für das erste Hausfest am 1. Februar 1936 zu schmücken. Einige Bilddokumente zeigen die souveräne Gestaltung und die Eleganz dieser Wanddekorationen.